mit ohrakupunktur abnehmenAbnehmen mit Ohrakupunktur?

Kann man mit Hilfe der Ohrakupunktur leichter abnehmen?

Mit Ohrakupunktur abnehmen – von ein paar Nadeln im Ohr allein werden Sie natürlich nicht schlank. Aber ich setze Ohrakupunktur gerne bei meinen Patienten ein, weil ich persönlich glaube, dass man das Hungergefühl damit gut in den Griff bekommt. Die Ohrnadeln, die wie winzige fleischfarbene Reißzwecken aussehen und überhaupt nicht schmerzen, bleiben sieben bis zehn Tage im Ohr.

Wie funktioniert Ohrakupunktur?

Der französische Arzt Dr. Paul Nogier will in den 1950er Jahren herausgefunden haben, dass sich im Ohr – ähnlich wie in den Fußsohlen – Reflexzonen für den gesamten Körper befänden (in der nebenstehenden Zeichnung sind nur wenige Punkte abgebildet).

Nogier hatte im Ohr eines Patienten eine kleine Brandverletzung entdeckt. Der Patient erzählte ihm, dass er wegen eines akuten Ischias-Schmerzes einen Schäfer aufgesucht habe, und der habe ihm mit einer glühenden Nadel ins Ohr gestochen. Daraufhin habe der Schmerz angeblich aufgehört. Als Nogier den Fall weiter untersuchte, fand er heraus, dass der von dem Schäfer am Ohr gestochene Punkt genau der Stelle am Körper entsprochen habe, wo der Ischiasnerv aus dem Rückenmark trete. Als Nogier weiter forschte, meinte er, herausgefunden zu haben, man könne den ganzen Körper in die Ohrmuschel projizieren.

Die Wirksamkeit der Ohrakupunktur ist bislang nicht wissenschaftlich bewiesen. Kritiker sind der Ansicht, dass wenn Akupunktur im allgemeinen (sie unterscheiden nicht zwischen Körperakupunktur und Ohrakupunktur) eine Wirksamkeit aufweise, dann nur weil schmerzverursachende Nadeln so in bestimmte Hautareale gestochen werden, dass der Schmerz an anderer Stelle übertönt werde. Die Wirksamkeit von Ohrakupunktur beim Abnehmen ist indessen auch tatsächlich wissenschaftlich kaum nachweisbar, weil im Unterschied zur Körperakupunktur ein Ohrakupunkturpunkt nur entstehen soll, wenn ein Körperteil in seiner Funktion gestört sei.

Wie ich Ohrakupunktur zum Abnehmen einsetze:

Um abzunehmen braucht es natürlich ein Maßnahmenpaket aus gesunder, ausgewogener Ernährung, einer Untersuchung des Stoffwechsels und Bewegung. Außerdem untersuchen wir die Themen, die Sie dazu bewegen, mehr zu essen, als Ihr Körper braucht. Ich setze die Ohrakupunktur gerne unterstützend ein, weil ich der Philosophie von Nogier glaube, dass man mit Ohrakupunktur die Entgiftung fördern kann. Oder ich nadele bestimmte Punkte, um die Patienten psychisch zu stabilisieren.